Flugrouten sollen energieeffizienter werden

Das Projekt ATN-Flugroutenplanung ist Teil des BMBF-Verbundprojektes E-Motion - Energieeffiziente Mobilität, an dem fünf Forschungspartner sowie Industriepartnern aus dem Luft- und Bahnverkehr beteiligt sind. Ziel des Projektes ist die Bestimmung einer Flugroute von einem bestimmten Startflughafen zu einem Zielflughafen mit minimalem Energiebedarf innerhalb des Flugroutengraphen ATN (Airway Traffic Network). Zu berücksichtigen sind dabei Wettereinflüsse, Flugzeugeigenschaften sowie Sicherheits- und operative Bestimmungen des Luftverkehrs. Der Treibstoffbedarf stellt dabei neben der Flugzeit einen erheblichen Kostenfaktor da, weshalb eine optimale Routenplanung direkt zu Kostenersparnissen führt. Mehr lesen auf http://www.rm-berlin-sw.de